"The Kid" - Film mit Livekonzert

10. November 2024

Der Abendmusikzyklus Flawil-Gossau und das kammerorchester sankt gallen, laden zum Familienkonzert ein:

  • Wann:    Sonntag, 10. November 2024 / 17:00 Uhr
  • Wo:        Fürstenlandsaal
  • Tickets:  Informationen folgen

Gezeigt wird der Film «The Kid» von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1921. Vertont wird das Meisterwerk, das Kinogeschichte geschrieben hat, durch Livemusik vom kammerorchester sankt gallen. Das 1200-Jahr-Jubiläum der Stadt Gossau wird damit um einen musikalischen und visuellen Leckerbissen bereichert.

«The Kid» ist einer der emotionalsten und persönlichsten Filme von Charlie Chaplin und zählt zu seinen grössten Meisterwerken. Vielleicht ist darin, im Gegensatz zu den meisten Chaplin-Filmen, sogar ein Happy-End möglich. Auf alle Fälle schafft es der Streifen, zurückzublicken in eine vergangene Zeit und mit Wünschen und Hoffnungen voraus zu schauen. Was könnte schöner sein, als dies an einem solch grossen Jubiläum ebenfalls zu tun?

Chaplins Familie wacht noch immer über die Urheberrechte und erlaubt es jedes Jahr nur einer ausgewählten Handvoll Ensembles, die Filme mit Chaplins Originalmusik (er komponierte auch und spielte Cello) live zu begleiten. Das Familienkonzert im Fürstenlandsaal ist also doppelt sehens- und hörenswert.

Der legendäre Film des grossen Genies wird vom kammerorchester sankt gallen, welches aus Musikern aus der Region besteht, begleitet. Sprich: Auf der Leinwand bewegen sich Bilder, im Saal spielt die Musik. Es gibt also grosses Kino und Musik zum 1200-Jahr-Jubiläum. Gute Unterhaltung für Gross und Klein, mit einem Erlebnis zwischen Lachen und Tränen, ist garantiert.

Detailinformationen

Mathias Kleiböhmer studierte in Zürich und Bern barockes und modernes Cello. Während 11 Jahren war er Solocellist der Kammerphilharmonie Graubünden, bevor er sein eigenes Barockorchester „le phénix“ gründete, mit dem er schon zwei ECHO-Klassikpreise gewann. Seit 15 Jahren ist er Intendant des „Flimsfestivals“. Sein Herz schlägt für Streichorchester, Barockmusik, alte Häuse, Natur und Familie. Er dirigiert das kammerorchester sankt gallen seit der Gründung 2011.

Eveleen Olsen studierte Violine in Luzern und historische Aufführungspraxis am Royal Welsh College of Music and Drama, wo sie mit dem Masters für Barockgeige abschloss. Anschliessend gab sie europaweit Konzerte.

Zurück in der Schweiz unterrichtet Olsen Violine und Viola an verschiedenen Gymnasien. Olsen spielt als freischaffende Musikerin in verschiedene Ensembles sowie im kammerorchester sankt gallen.

Das kammerorchester sankt gallen wird gelobt für seine ansteckende Spielfreude, seinen warmen Streicherklang und seine spannenden, immer wieder aussergewöhnlichen Programme, welche auch an ungewöhnlichen Örtlichkeiten (Kinosaal, Planetarium, Schiff…) zur Aufführung kommen.

Das Orchester setzt sich zum Ziel, mit konstanter Orchesterarbeit insbsondere auch jugendlichen Musikerinnen und Musikern Erfahrungen im Ensemblespiel und somit eine eigentliche Orchesterschulung zu ermöglichen. Dabei steht die Freude am gemeinsamen Musizieren im Zentrum und die Konzerte sind das Resultat von getragener Zusammenarbeit aller Profis und Laien.

Bildergalerie Kammermusikkonzert

Kontakte

 

kammerorchester sankt gallen
Email: info@kammerorchestersg.ch
Tel.: 071 951 39 13
Webseite: www.kammerorchestersg.ch

Abendmusikzyklus Flawil-Gossau
Email: musikalisches@abendmusikzyklus.ch
Tel.: 071 393 42 39
Webseite: www.abendmusikzyklus.ch